Förderung von Alleinerziehenden und BerufsrückkehrerInnen (FAB)

Förderung von Alleinerziehenden und BerufsrückkehrerInnen (FAB)

Alleinerziehende und BerufsrückkehrerInnen sind Zielgruppe der Qualifizierung, die am 02.01.2019 mit den Vorbereitungen in der Volkshochschule Cloppenburg begonnen hat. Für die TeilnehmerInnen beginnt der Kurs am 01.03.2019. Das Projekt geht bis Ende Oktober 2020.

 

Ziel der Fortbildung ist die Integration in Arbeit oder in ein Ausbildungsverhältnis im Sommer 2020.Die Orientierung auf dem Arbeitsmarkt ist dabei ebenso Thema wie die eigene Selbstorganisation.

 

Was kann ich, wo möchte ich beruflich hin und wie kann ich das erreichen sind die entscheidenden Fragen, die im Kurs gestellt werden. Der Austausch mit anderen ist dabei ebenso wichtig wie das Lernen und das Ausprobieren im betrieblichen Alltag.

 

Weitere Inhalte:

  • Bewerbungstraining,
  • EDV-Kompetenz,
  • Finanzen und Recht,
  • Umgang mit Stress,
  • Qualifizierung zur Betriebsersthelferin,
  • Selbstbewusstsein und
  • Selbstorganisation.

Bei Problemen im häuslichen oder beruflichen Umfeld ist eine sozialpädagogische Fachkraft für Sie ansprechbar, die sie auch bei der Organisation der Kinderbetreuung oder der Suche nach einem Praktikumsplatz unterstützt.

 

Vier Praktika sind Bestandteil des Kurses.

 

Wenn Sie Arbeit oder eine Ausbildung aufnehmen, steht Ihnen noch bis Ende Oktober 2020 eine Ansprechperson in der VHS zur Verfügung.

 

Ein Einstieg ist auch nach Beginn jederzeit möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Lenger. Telefon: 04471 9469 23 oder per Mail: lenger@vhs-cloppenburg.de

Das Projekt FAB wird  gefördert durch die NBank. TeilnehmerInnen aus dem Leistungsbezug SGB II werden bevorzugt in den Kurs aufgenommen.

Beratung:
Anke Lenger
Altes Stadttor 16, Raum A.25
49661 Cloppenburg
04471/946923
lenger@vhs-cloppenburg.de

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 13:00