Detailansicht

Geschichten aus der VHS: Integration durch Aufklärung

Wadim Sartison informiert in Integrationskursen der Volkshochschule für den Landkreis Cloppenburg e.V. über die Arbeit der Polizei.

Wadim Sartison ist Polizeikommissar bei der PI Cloppenburg/Vechta und stammt gebürtig aus Russland. Er lebt seit 1994 in Deutschland, ist Deutscher und fühlt sich hier, in diesem bunten Land sehr wohl.

Er erklärt Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Integrationskursen, was die Polizei in Deutschland macht, was sie darf und tun muss, aber auch, was die Pflichten der (Neu-)Bürger sind.

Mithilfe einer PowerPoint Präsentation erklärt er seinen Zuhörenden, wie sie die Polizei bei einem Notfall oder auch bei einem Notruf erreichen, wie sie die Polizei erkennen können. Wie sie sich verhalten sollten, wenn die Polizei sie anspricht. Dass dies eben auch der Prävention diene, eine der vielen Aufgaben der Polizei neben der Gefahrenabwehr und der Strafverfolgung.

Die Teilnehmenden stellen interessiert fest, dass Polizei in ihren Heimatländern und die Polizei in Deutschland unterschiedliche Rechte haben. Dass eine Durchsuchung nicht willkürlich geschehen darf, aber dass z.B. bei häuslicher Gewalt ein Platzverweis nicht durch einen Richter entschieden werden muss. Dies kann durch den Polizisten vor Ort direkt ausgesprochen werden.

Fragen kommen auf, als PK Sartison die Strafen für Handy am Steuer, Alkohol und Drogen am Steuer usw. benennt. Er weist darauf hin, dass das Anschnallen Leben retten soll, und dass ein Bußgeld nicht ausgesprochen wird, um „Geld zu bekommen“.

Er warnt die Teilnehmenden auch vor Gefahren. Dass sie nicht jeden ins Haus lassen müssen, dass sie jedes Schriftstück lesen sollen, bevor sie es unterschreiben. Dass sie nicht leichtgläubig jemandem vertrauen, nur weil er aus dem gleichen Land kommt.

Sein Hauptanliegen ist es, den Menschen zu sagen, dass in Deutschland manche Lebensgewohnheiten und Vorstellungen anders sind als in den Heimatländern. Dass z.B. Begrüßungen in Deutschland anders sind als die in der Türkei oder Russland und dies zu Irritationen führen kann. Dazu nutzt er seine eigene Biografie und seine Erfahrungen, was bei den Zuhörerinnen und Zuhörern sehr gut ankommt.

Integration bedeutet seiner Meinung nach, dass die Neu-Bürger und Neu-Bürgerinnen überlegen sollten, was sie selbst für eine gelungene Integration leisten können. Die Deutschen müssten nicht alles akzeptieren, ein gegenseitiges Aufeinander zugehen ist seiner Meinung nach entscheidend.

Wadim Sartison stellt die Polizeiarbeit vor.
Wadim Sartison stellt die Polizeiarbeit vor.
Zurück

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 15:00