Detailansicht

Modellprojekt: Qualitätsgesicherte Ausbildung in der Kindertagespflege

Das Jugendamt des Landkreises, das Kindertagespflegebüro, der Kindertagespflegeverein, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und die Volkshochschule sind sich einig: die Qualität in der Weiterbildung von Kindertagespflegepersonen soll weiter verbessert werden. Deshalb beteiligen Sie sich am Programm des Bundesministerium für Familie, Senioren und Jugend „Weil die Kleinsten große Nähe brauchen“. Es wurde ein Qualitätshandbuch für die Ausbildung von Kindertagespflegepersonen entwickelt und nun an Modellprojekten erprobt. So auch in Cloppenburg.

Die ersten Zertifikate des Bundesverbandes Kindertagespflege nach den neuen Richtlinien  wurden nun in der Volkshochschule überreicht. Acht Teilnehmerinnen hatten sich auf das Abenteuer eingelassen, sich in 300 Unterrichtsstunden für ihre Aufgabe zu qualifizieren.

Kindertagespflege bietet Bildung, Erziehung und Betreuung im familiären Rahmen. Die Nachfrage steigt stetig. Für die verantwortungsvolle Aufgabe, Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen, sind neben der Begeisterung im Umgang mit Kindern gutes Hintergrundwissen und weitere Kompetenzen wichtig.

In  160 Unterrichtsstunden  absolvierten die Teilnehmerinnen die vorbereitende Qualifizierung und erhielten die vorläufige Pflegeerlaubnis durch das Jugendamt. Nun konnten die ersten Tageskinder aufgenommen werden. In der anschließenden tätigkeitsbegleitenden Qualifizierung (140 UE) konnten auftretende Fragen und Probleme aus der Praxis bearbeitet und viele Themen vertieft werden.

In einer kleinen Feierstunde wurden die Zertifikate übergeben. Zufrieden blicken Kolleginnen des Kindertagespflegebüros, der Volkshochschule, die Dozentinnen und die Teilnehmerinnen auf die geleistete Arbeit zurück.

Ein weiterer Lehrgang ist geplant. Interessierte sind zu einem Informationstermin am Donnerstag, 11. Januar um 10 Uhr in der VHS eingeladen. Nähere Informationen erteilt Anne Heyer unter Telefon 04471 946926 oder unter heyer@vhs-cloppenburg.de

Ein Foto der Teilnehmerinnen und VHS-Dozentinnen
Ein Foto der Teilnehmerinnen und VHS-Dozentinnen (Foto: Meckies)
Zurück

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 15:00