Detailansicht

Neue SprachmittlerInnen in Cloppenburg

In der letzten Woche erhielten 14 Sprachmittlerinnen ihr Zertifikat in der VHS. Der Lehrgang hat auf spezielle sprachliche Situationen vorbereitet. Das Übersetzen bei einem Elterngespräch in der Schule, einem Termin bei einer Behörde, oder einem Arztbesuch erfordert nicht nur gute Sprachkenntnisse, sondern auch Verständnis für andere Kulturen und ein Vertrauensverhältnis.

Die SprachmittlerInnen sind alle bereits seit längerer Zeit ehrenamtlich als IntegrationslotsInnen tätig.

Für folgende Sprachen kann der Dienst der SprachmittlerInnen in Anspruch genommen werden: Albanisch, Arabisch, Armenisch, Dänisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Griechisch, Indisch, Kurdisch, Pashtunisch, Persisch-Pahlavi, Persisch-Dari (für Afghanen), Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Türkisch, Vietnamesisch.

Die SprachmittlerInnen können von Behörden, Institutionen und soziale Einrichtungen über das Integrationslotsenbüro angefragt werden unter 0 44 71 / 88 20 936 oder per Email an verein-clp@integrationslotsen.com

Bild: Sechs der 14 SprachmittlerInnen nahmen ihr Zertifikat persönlich entgegen, das von Mina Amiry (Vorsitzende des Vereins der Integrationslotsen) und Ina-Maria Meckies (Volkshochschule für den Landkreis Cloppenburg, 3. Von rechts) übergeben wurde.

Foto: Mina Amiry

Neue Sprachermittler in Cloppenburg
Zurück

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 15:00