Detailansicht

Veranstaltungsrückblick: „Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen“

Am Mittwoch, 25. Oktober 2017 fand in der Volkshochschule eine Veranstaltung zum Thema „Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen“ statt. Eingeladen hatten Frau Schuldt von der Bildungsberatung und Frau Ferber, die Überbetriebliche Integrationsmoderatorin der Volkshochschule.

Als Referentin war Frau Würdemann, Mitarbeiterin der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung des IQ-Netzwerks Niedersachsen vor Ort. Mit Hilfe einer umfassenden Präsentation erläuterte sie, welche Vorteile eine Anerkennung von ausländischen Zeugnissen mit sich bringt, was die nötigen Voraussetzungen sind und welche Dokumente vorhanden sein müssen. Weiter informierte sie die mehr als 40 Interessierten über Kosten und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten.

Neben vielen grundlegenden Informationen, die den Besuchern gegeben wurden machte der Vortrag deutlich, wie komplex die berufliche Anerkennung von im Ausland erworbenen Schulabschlüssen ist und dass Einzelfälle immer individuell zu betrachten sind. Im Anschluss an die Veranstaltung wurden deshalb Einzelfallfragen kurz angesprochen und Beratungstermine vereinbart.

 

Foto: Wagner

links: Frau Würdemann (IQ Netzwerk), mitte: Jennifer Ferber (Integrationsmoderation, VHS), rechts: Bärbel Schuldt (Bildungsberatung Cloppenburg)
Zurück

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 15:00