Detailansicht

Erste-Hilfe Ausbildung in Kooperation mit Familienzentrum und Johannitern

„Ein wichtiges Merkmal unserer Gesellschaft ist die Bürgerpflicht, im Notfall anderen zu helfen“, erklärte Karin Pascher von der Johanniter-Unfallhilfe fest. Auf Initiative des Familienzentrums Schwedenheim haben 13 Personen an einem Kurs „Erste Hilfe ohne Grenzen“ erfolgreich teilgenommen.  Sie kamen unter anderem aus Moldawien, Iran, Ungarn sowie Lettland und Polen. „Ein gemeinsamer Kurs geflüchteter Menschen und neu zugezogenen EU-Bürger hat wunderbar geklappt“, freute sich Andrea Hinrichsmeyer vom Netzwerk Familienzentrum. Dieser Ansatz sei ein weiterer erfolgreicher Schritt zu einer gelingenden Integration, so Hinrichsmeyer weiter.

Der zweitägige Kurs fand in leichter deutscher Sprache statt, wurde bei Bedarf von einer Sprachmittlerin unterstützt und umfasste 18 Unterrichtseinheiten. So wurden die regulären Inhalte eines Erste-Hilfe-Kurses vermittelt, Einblicke in das deutsche Gesundheitswesen gegeben und das fachspezifische Vokabular mit der entsprechenden Grammatik erlernt.

Alle Teilnehmende des Kurses hatten vorher einen Integrationskurs der Volkshochschule für den Landkreis Cloppenburg e.V. besucht. „Die freiwillige Erste Hilfe-Ausbildung haben alle sehr dankbar angenommen und diese Möglichkeit als wirkliches „Bonbon“ erlebt“, bemerkte Anja Block von der VHS. Dieser Kurs erfüllt die Vorgaben für die Erlangung des Führerscheines sowie der Unfallversicherung für die Erste Hilfe in Betrieben. „Zusätzlich kann das erlangte Zertifikat hilfreich für die Integration unserer Neubürger werden“, waren sich die drei Vertreter des Kooperationsbündnisses einig.

Das Netzwerk Familienzentrum Schwedenheim wird im Rahmen des Modellprogramms „Starke Netzwerke“ durch das Bundesfamilienministerium gefördert.

 

Foto: Hans-Jürgen Hoffmann

Die Lehrgangsgruppe nach erfolgreichem Abschluss der Erste Hilfe-Ausbildung. 2. von rechts: Andrea Hinrichsmeyer, Familienzentrum Schwedenheim 1. von rechts: Karin Pascher, Johanniter 2. von links: Anja Block, Volkshochschule
Zurück

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 13:00