Detailansicht

Veranstaltung zum CSD in der Volkshochschule

Der Verein „CSD Cloppenburg e.V.“ veranstaltete am Donnerstag, den 20. Juni 2019 eine Diskussionsrunde in der VHS Cloppenburg. Moderator Peter Reinkemeyer hatte Marianne Hamm, Sexualpädagogin und Sexualwissenschaftlerin, eingeladen und Clemens Sieverding vom Verein „CSD Nordwest e.V.“. Der CSD Nordwest veranstaltet jährlich eine große Parade zum „Christopher Street Day“ mit 10.000 Teilnehmer*innen in Oldenburg.

Warum ein CSD gerade auch in Cloppenburg wichtig ist wurde diskutiert, das Gefühl, ausgesondert und geschnitten zu werden, sich in einer Parade stolz und sicher zu fühlen und vieles andere mehr. Der gewachsenen Akzeptanz gegenüber Lesben und Schwulen, die sich in der Gesetzgebung ausdrückt, wurde die noch immer vorhandene Ausgrenzung und Ignoranz vieler Bevölkerungsgruppen gegenüber gestellt. „Warum wird das Thema nicht selbstverständlich in der Schule behandelt?“ war eine Frage und „Warum gehen in Cloppenburg so wenige aus Solidarität mit, stehen so wenige am Straßenrand?“  Fazit war, dass man „am Ball bleiben“ müsse, Menschen direkt ansprechen und zum Gespräch einladen, damit der Umgang selbstverständlicher wird.

 

Foto: VHS-Team

Zurück

Volkshochschule Cloppenburg e.V.

Altes Stadttor 16 | 49661 Cloppenburg
04471 / 94690
04471 / 946930
vhs@vhs-cloppenburg.de

Anmeldung & Information

Montag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 13:00 bis 17:00
Donnerstag von 13:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 9:00 - 13:00